News

Erneuter Katzenchip-Rekord

Nachdem bereits die letzte Katzenchip-Aktion ein voller Erfolg war, setzte die diesjährige nochmals neue Massstäbe: 11'085 Katzen wurden im November 2021 gechippt und in der Heimtierdatenbank Anis registriert. An der diesjährigen Katzenchip-Aktion, die wir diesen November in Zusammenarbeit mit der Schweizerischen Vereinigung für Kleintiermedizin (SVK-ASMPA) durchführten, beteiligten sich wiederum die treuen Sponsoren Covetrus, Eisenhut-Vet AG und Virbac Schweiz AG. Ein grosses Dankeschön für die Unterstützung.

Sie haben Ihre Katze noch nicht gechippt? Keine Sorge – es ist nicht zu spät: Melden Sie Ihre Katze einfach in einer Tierarztpraxis zum Chippen und Registrieren an und laden Sie die Amici-App herunter. Falls Ihr Liebling verschwindet, können Sie mithilfe der App eine Vermisstmeldung erfassen, werden so schneller kontaktiert und erhalten rasch Gewissheit über den Verbleib Ihres Tiers.

Zurück