News

Barto startet mit Modulen «TVD Rinder» und «Suisse-Bilanz»

Die Dokumentations- und Betriebsmanagementplattform Barto kann von den Schweizer Landwirten ab sofort genutzt werden. Das Startpaket umfasst das Agate-Login, Rindermeldungen an die TVD und das Berechnen der Suisse-Bilanz mit ÖLN- Nachweis.

Die erste Barto-Version bietet den Nutzerinnen und Nutzern die Module «Rinder TVD» und «Suisse-Bilanz». Das Modul «Rinder TVD» umfasst die Anzeige des Tierbestandes mit einer grafischen Übersicht über den Status der Tiergeschichten und die wichtigsten Rindermeldungen. Es funktioniert ohne die Browser-Erweiterung Silverlight und bietet Nutzerinnen und Nutzern eine Alternative für die TVD- Meldungen, ohne Installation von Silverlight. Zudem kann das Modul «Rinder Tierverkehr» gratis genutzt werden.

Mit dem Baustein «Suisse-Bilanz» kann die Plan- und Kontrollbilanz für den eigenen Betrieb erstellt werden. In der Suisse-Bilanz integriert ist auch der Ökologische Leistungsnachweis (ÖLN) der Fruchtfolgeanteile und der Ökoflächen. Die Lizenz zur Nutzung des Pakets «Suisse-Bilanz» kostet Fr. 43.– pro Jahr.

Die Barto-Plattform verwendet als erste private Applikation die Agate-Zugangsdaten. Damit kann der Nutzer für Meldungen über das Bundesportal Agate und Barto die identische Agate-Nummer und dasselbe Passwort verwenden. Mit den Agate-Zugangsdaten authentisiert sich der Nutzer auch gleich bei der Tierverkehrsdatenbank. Um Barto zu verwenden, muss der Nutzer die allgemeinen Geschäftsbestimmungen akzeptieren und die gewünschten Applikationsteile lizenzieren.

Nutzerfragen beantwortet der Barto-Support unter der Nummer 0848 933 933 (Montag bis Freitag, 8.00 bis 16.30 Uhr) oder via E-Mail: info(at)barto.ch.

Zurück